Nachhaltigkeit im Garten

In Zeiten von Bienensterben und Klimawandel gibt es verschiedene Möglichkeiten, einen Teil zur Nachhaltigkeit beizutragen.

Dies ist beispielsweise durch einen natürlichen Garten möglich, der die Biodiversität fördert. Denn in Ihrem Garten finden viele verschiedene Tiere ihre Nahrung oder sogar ein Plätzchen zum Nisten. Indem Sie darauf achten, diverse in Mitteleuropa einheimische Pflanzen in Ihrem Garten zu haben, erleichtern Sie auch für lebenswichtige Geschöpfe, wie z.B. diverse Insekten, das Überleben.

Neben Pflanzen kann auch ein Wildbienenhäuschen zu mehr Biodiversität führen. Dabei müssen Sie keine Angst vor Bienenstiche haben! Wildbienen stechen in der Regel nicht. Sie können ganz unbesorgt Schmetterlinge, Libellen, Bienen und andere wertvolle Lebewesen beobachten.

Gerne beraten wir Sie bei der Bepflanzung von einheimischen Gewächsen oder beim Ansäen einer Naturwiese.

Weitere Gartentipps

Breitenbach Gartenbau GmbH | Wiesentalstrasse 14 | 8590 Romanshorn Telefon 071 463 19 84 | Fax 071 463 19 84 | info@breitenbach-gartenbau.ch

Impressum, Datenschutz | Erstellt durch mediawork.ch